Was bedeutet "redaktionelle Überarbeitung"?



Wir von Schreib, so laut du kannst bieten dir eine Plattform für deine literarischen und journalistischen Texte – wir legen aber auch Wert auf Qualität, um deinen Texten einen angemessenen Rahmen zu geben.

Deshalb behalten wir uns vor, alle Beiträge einer redaktionellen Überarbeitung zu unterziehen. Dazu gehören in erster Linie
  • Anpassung der Rechtschreibung an die Duden-Regeln,
  • Korrektur der Zeichensetzung,
  • Korrektur der Grammatik,
  • Vereinheitlichung von alternativen Schreibweisen,
  • lesefreundliche Gliederung durch Zeilenumbrüche.
In Ausnahmefällen können auch Kürzungen oder behutsame Umformulierungen erforderlich sein. Wir nehmen keine Sinnveränderungen vor und lieben Texte viel zu sehr, um sie zu verstümmeln. Solltest du mit einer von uns vorgenommenen redaktionellen Änderung nicht einverstanden sein, genügt eine kurze Nachricht an schreibsolaut@gmail.com, und dein Text wird sofort aus dem Blog gelöscht.

Kommentare