Montag, 21. Mai 2018

Karneval der Kulturen: EssentiaXperience und Antaris


Was löst so viel Jubel aus?

Ein liebevoll dekorierter Truck, ein DJ mit dem Gespür für das richtige Timing und ein engagiertes Team, in diesem Falle die gelungene Kombination aus EssentiaXperience - den Machern des Festivals Sacred Garden - und Antaris Project, das erstmals als Sponsor auftritt.

Und da kommt er auch schon.





Seit 2009 zieht der Goa-Psytrance-Wagen von EssentiaXperience beim Kreuzberger Karneval der Kulturen mit. Der vorletzte Wagen im diesjährigen Zug bog erst gegen 17 Uhr in die Yorckstraße ein. Indische Mantraklänge zogen die ersten Neugierigen an.


Als dann wenige Minuten später die Beats einsetzten, wuchs die Schar der begeisterten Tänzer beträchtlich.


Ein guter DJ weiß eben, was die Fans sich wünschen!


Es gab aber nicht nur auf die Ohren. Auch das Dekoteam hatte gute Arbeit geleistet.


Und als einziger Wagen im gesamten Zug führte dieser einen eigenen Elf mit, der skeptische Zuschauer mit einem segensreichen Balsam salbte.


Entsprechend gute Laune herrschte auf dem Wagen von EssentiaXperience, wo auch ein Teil der Antaris-Crew mitfeierte.


Der Zug war in alle Richtungen gut abgesichert. Danke dafür!




In Kreuzberg gab es am Pfingstsonntag nur eine Sehenswürdigkeit: den EssentiaXperience-Wagen mit den großen Antaris-Postern auf beiden Seiten.


Laugh & Dance: der Schlüssel zum Glück!








Dieses Meer der Freude hat übrigens auch den Berichterstatter sehr, sehr glücklich gemacht. 


Und es wurde immer größer.




Gab es eigentlich noch andere Wagen im Zug? Gesehen hat man jedenfalls irgendwann keine mehr ...


Wer EssentiaXperience beim KDK verpasst hat oder jetzt erst richtig auf den Geschmack gekommen ist, für den gibt es gute Aussichten: das 24. Antaris-Festival in Stölln vom 13. bis 17. Juli! 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen